Werbung im Internet - Steigern Sie Ihr Geschäftspotential online

Erfahren Sie, wie Sie mit gezielten Werbemaßnahmen im Internet neue Kunden und mehr Bewerber für Ihr Unternehmen gewinnen und Ihr Geschäftspotential online steigern können.
geschätzte lesezeit
Lesezeit 8 min
für wen ist dieser artikel geeignet?
Für Unternehmer und Marketing Manager
Autor
CEO und Head of Content @marketer UX
Aleksey Rogalev

CEO und Head of Content
@marketer UX

Online werben - Werbung im Internet

Die Welt des Marketings hat sich in den letzten Jahren rapide verändert, und Werbung im Internet ist mittlerweile ein entscheidender Bestandteil jeder erfolgreichen Marketingstrategie. In diesem umfassenden Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über Online-Marketing wissen müssen, um Ihren Wettbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein.

Werbung im Internet hat sich zu einer unverzichtbaren Komponente für Unternehmen entwickelt, die ihre Präsenz im digitalen Raum ausbauen möchten. Diese Art der Werbung bietet zahlreiche Vorteile, darunter gezielte Reichweite, Kosteneffizienz und Flexibilität.

Sie haben vielen Möglichkeiten im Internet online für Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt zu werben.

Search Engine Marketing (SEM) bietet Ihnen viele Vorteile für erfolgreiches Online Marketing
Nutzen Sie die Vorteile der Werbung im Internet

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Gezielte Platzierung: Werbung kann gezielt auf bestimmten Websites und für bestimmte Zielgruppen platziert werden.
  • Kosteneffizienz: Im Vergleich zu traditionellen Marketingmethoden ist Werbung im Internet oft kosteneffektiver.
  • Messbarkeit: Die Effektivität von Werbung im Internet kann genau gemessen werden, was es einfach macht, den Erfolg der Werbekampagne zu überwachen.
  • Flexibilität: Werbung im Internet kann schnell und einfach angepasst werden, um auf Änderungen im Markt oder in der Zielgruppe zu reagieren.

Grundlagen der Online-Werbung

Starten Sie Ihre Online-Werbekampagne mit marketer UX! Von Display Werbung bis Content Marketing, wir bewerben Ihre Dienstleistung oder Ihr Produkt im Internet.
Diese 6 Arten der Online-Werbung sollten Sie kennen!

Online-Werbung abhängig von Ihrer Online-Marketing-Strategie kann in verschiedene Kategorien eingeteilt werden, darunter:

  1. Suchmaschinenmarketing (SEM)
  2. Display-Werbung
  3. Social-Media-Marketing
  4. Content-Marketing
  5. Affiliate-Marketing
  6. Influencer-Marketing

Die Rolle von SEM

SEM-Strategien zur Steigerung der Sichtbarkeit in Suchmaschinen
Suchmaschinenmarketing (SEM) für maximale Sichtbarkeit

Suchmaschinenmarketing (SEM) ist ein wichtiger Bestandteil der Online-Werbung. Während SEO sich auf die Verbesserung der organischen Suchergebnisse bei z. bsp. Google konzentriert, umfasst SEM bezahlte Werbemaßnahmen, die dazu dienen, die Sichtbarkeit einer Webseite in den Suchergebnissen von Suchmaschinen zu erhöhen. Ihr Unternehmen oder Produkt wird hierbei in der Suchmaschine dem Suchenden präsentiert.

Display Werbung

Display-Werbung ist eine digitale Marketingmethode, bei der Werbebanner auf Websites oder mobilen Apps angezeigt werden. Diese Banner sind in der Regel visuell ansprechend gestaltet und sollen das Interesse des Betrachters wecken und ihn zur Interaktion auffordern. Die Banner können auf verschiedenen Plattformen wie Social-Media-Plattformen, Nachrichten-Websites und mobilen Apps auf Ihrem Smartphone angezeigt werden.

Social-Media-Marketing

Social-Media-Marketing zur Steigerung der Markenbekanntheit und Kundenbindung
Erfolgreiche Social-Media-Marketing-Strategie für Ihr Unternehmen

Social-Media-Marketing ist eine Marketingstrategie, die sich auf die Nutzung von sozialen Medienplattformen konzentriert, um Traffic, Markenbekanntheit und Kundenbindung zu fördern. Unternehmen können Social-Media-Plattformen nutzen, um ihre Zielgruppe zu erreichen, indem sie relevante Inhalte erstellen und verbreiten.

Content-Marketing

Sprechen Sie Ihre Zielgruppe mit Content Marketing an
Wertvolles Content-Marketing für Ihre Zielgruppe

Im Kern geht es bei Content-Marketing darum, wertvolle Inhalte zu erstellen und zu teilen, die Ihre Zielgruppe ansprechen und ihre Bedürfnisse erfüllen. Es geht nicht darum, Ihre Produkte oder Dienstleistungen direkt zu bewerben, sondern darum, Ihre Zielgruppe zu unterhalten und gleichzeitig zu informieren.

Affiliate-Marketing

 Effektives Affiliate-Marketing zur Steigerung der Verkäufe
Erfolgreiches Affiliate-Marketing durch Partnerschaften

Affiliate-Marketing ist eine Art von Performance-Marketing, bei dem Unternehmen mit Affiliates zusammenarbeiten, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Ein Affiliate bewirbt das Produkt oder die Dienstleistung auf seiner Website oder Social-Media-Kanälen und erhält im Gegenzug eine Provision für jeden Verkauf oder jede Aktion, die durch seine Werbung generiert wird.

Influencer-Marketing

Mit Influencer-Markting gewinnen Sie leicht eine höhere Reichweite in den Sozialen Medien
Erfolgreiches Influencer-Marketing für Ihr Unternehmen

Influencer Marketing ist eine Marketingstrategie, bei der Marken mit einflussreichen Personen, sogenannten Influencern, zusammenarbeiten, um Produkte oder Dienstleistungen zu bewerben. Influencer haben eine große Anzahl von Followern auf Social-Media-Plattformen wie Instagram, YouTube, Facebook, Snapchat oder TikTok. Durch die Zusammenarbeit mit Influencern können Marken ihre Produkte einem breiten Publikum präsentieren.Öfter bezahlen Unternehmen auch direkt die Influencer, für das Verwenden Ihrer Produkte z.bsp. in Videos. Eine Art Product-Placement findet hier statt. Die Werbeform ist hierbei Onlinewerbung.

Plattformen für die Werbung im Internet

Erfolgreiche Werbekampagnen mit Google, YouTube, Facebook, TikTok Ads mit marketer UX
Effektive Werbung mit Google, YouTube, Facebook, TikTok Ads und programmatische Werbeplattformen

Google Ads

Google Ads ist eine der bekanntesten Plattformen für Online-Werbung und bietet verschiedene Werbeformate wie Textanzeigen, Display-Anzeigen, Videoanzeigen und Shopping-Anzeigen. Google verkauft die oberen 4 Plätze der Suchergebnisse. Der Verkauf findet in einer Auktion statt. Es ist bekannt für das “cost per click System”, wo Sie nur zahlen, wenn jemand auf Ihre Anzeige tatsächlich geklickt hat.

Neben den einfachen Textanzeigen können Sie auch Display Ads (Bannerwerbung) über die Google Ads Plattform inserieren.

YouTube Ads

YouTube-Anzeigen sind Werbeanzeigen, die auf YouTube angezeigt werden. Diese Anzeigen können in verschiedenen Formaten und Größen erstellt werden, um verschiedene Marketingziele zu erreichen. Die Anzeigen können entweder vor, während oder nach einem Video angezeigt werden, oder als Bannerwerbung auf der YouTube-Startseite oder in den Suchergebnissen.

Facebook Ads

Facebook Ads ermöglicht es Unternehmen, gezielte Werbekampagnen in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram zu schalten. Diese Anzeigen können in unterschiedlichen Formaten wie Bildern, Videos oder Carousel-Anzeigen dargestellt werden.

TikTok Ads

TikTok Ads sind Anzeigen, die innerhalb der TikTok-Plattform geschaltet werden. Es gibt verschiedene Arten von TikTok Ads, einschließlich In-Feed-Anzeigen, Brand Takeover-Anzeigen, TopView-Anzeigen, Branded Hashtag-Challenges und Branded Effects.

Programmatische Werbeplattformen

Programmatische Werbung ist ein automatisierter Prozess, bei dem Werbetreibende digitale Werbeflächen kaufen, um ihre Anzeigen auszuliefern. Zur Verfügung stehen hier nicht nur Plattformen im Internet, sondern auch digitale Displays, welche in Hotels oder Flughäfen vorhanden sind. Es gibt sogar ein Unternehmen namens FRAMEN welches beides in sich kombiniert hat.

Grundbestandteile deiner Werbung im Internet

SEO-optimierte Webseite ist ein grundlegender Bestandteil der Internetwerbung
Eine professionelle Webseite für deine Online-Präsenz

Sicherlich möchtest du wissen, womit die Werbung im Internet beginnt. Wir listen hier einige Fachbegriffe mit Erklärungen und Verwendungszweck auf. Somit hast du eine notwendige Checkliste und bist für den Start bestens ausgerüstet.

Webseite

Du solltest eine eigene Webseite erstellen lassen. Jedes Unternehmen benötigt eine Webseite, um die Produkte und Leistungen zu präsentieren. Eine Webseite ist eine Art von Visitenkarte, die 24/7 im Internet unter einer Webadresse aufrufbar ist.

Zielgruppe

Werbetreibende wählen oft eine bestimmte Zielgruppe aus, um sicherzustellen, dass die Anzeige nur denjenigen angezeigt wird, die daran interessiert sein könnten. Beispielsweise könnten Werbetreibende ihre Anzeigen nur Menschen in bestimmten Ländern oder Städten anzeigen lassen, die sich für bestimmte Themen interessieren. Es wäre wichtig für dich, Menschen in Kategorien einzugrenzen, welche Interesse an deinem Produkt oder deinen Dienstleistungen haben.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist eine effektive Möglichkeit, mit Kunden und Interessenten in Kontakt zu bleiben. Es ist ein wichtiger Bestandteil jeder Marketing-Strategie, unabhängig von der Größe oder Art des Unternehmens oder Art deines Vorhabens.

Die Aufgabe deiner Webseite ist, die Kontaktdaten deiner Besucher einzusammeln. Stell dir vor, du würdest jeden Gast deines Ladens nach einer E-Mail fragen. Diese E-Mail verwendest du dann, um mit der Person in Kontakt zu bleiben. Jede Website sollte darauf ausgerichtet sein, Kontaktdaten zu sammeln.

E-Mail-Marketing ist Pflicht. Ohne E-Mail-Marketing hast du keinen Kontakt zu deiner Zielgruppe und musst ständig ihr durch Display Advertising oder allen anderen Online-Medien hinterherrennen.

Keywords

Keywords sind Suchbegriffe, die deine Zielgruppe bei Google eingibt, um nach deinen Produkten oder deinen Leistungen zu suchen. Beispielsweise könnte ein Online-Shop, der Fahrräder verkauft, Anzeigen mit den Keywords "Fahrrad kaufen" oder "Fahrradgeschäft" schalten, um Menschen anzusprechen, die genau jetzt nach Fahrrädern suchen.

Werbung zu dem Moment anzuzeigen, wenn einer gerade sucht, ist die beste Möglichkeit, um sofort neue Besucher auf deine Webseite einzuladen.

Wir empfehlen am Anfang bei Google mit den ersten Werbemaßnahmen zu beginnen. Suchmaschinen Marketing ist dein erster Schritt in die Welt der Internetwerbung.

Budget

Die Planung der Werbemethoden hängt immer von der finanziellen Planung ab. Es wird dir wenig nützen, mit Display-Werbung anzufangen, ohne überhaupt zu wissen, wie deine Zielgruppe denkt. Online-Marketing sollte im besten Falle einen guten positiven ROI einbringen, anstatt sofort ein Minusgeschäft zu sein, wie es wohl heutzutage bei Zeitungswerbung wäre.

Doch wie berechnet man das Budget, was zur Verfügung gestellt werden sollte?

Aus unserer Erfahrung im Dienstleistungsbereich, können wir dir raten, wenn du mit Google Ads beginnst, mit einem Werbebudget von 100 EUR pro Tag zu starten. Dies wird den Effekt haben, dass du kurzfristig Ergebnisse siehst, in den Kopf deiner Zielgruppe reinschaust und deine Werbemaßnahmen schnell verbessern kannst. Wenn Sie mehr erfahren wollen, sprechen Sie am besten mit einer Google Ads Agentur über die Internetwerbung bei Suchmaschinen.

Fazit

Im digitalen Zeitalter ist Werbung im Internet ein maßgeblicher Erfolgsfaktor für jedes Unternehmen. Um Ihre Marketingziele zu erreichen und sich von der Konkurrenz abzuheben, ist es wichtig, die verschiedenen Online-Werbeformate, Plattformen und Strategien zu verstehen. Jeder Unternehmer, der seine Produkte oder Dienstleistungen vermarkten möchte, sollte die Möglichkeiten der Internetwerbung für sein Unternehmen in Betracht ziehen.

FAQ

Wie kann man die Werbung im Internet ausschalten?

Der Begriff hierbei ist ein Werbeblocker oder Adblocker. Ein bekannter Werbeblocker ist Ghostery. Diesen kannst du in deinem Werbebrowser installieren. Anschließend kannst du die Werbung sowie jegliche Skripte, welche zur Sammlung von Nutzerdaten verwendet werden, manuell oder automatisch blocken.

Wie viel kostet online Werbung?

Die Kosten unterscheiden sich je nach Art und Plattform. Google rechnet in der Regel pro Klick auf eine Anzeige ab, die anderen Plattformen haben einen Preis für je 1000 Kontakteinblendungen.

Was bedeutet Lead im Marketing?

Ein Lead ist ein interessent, der sich für Ihr Produkt- oder Ihre Dienstleistung interessiert. Im Marketing-Kontext kann dieser Lead über Onlinemarketingmaßnahmen gewonnen werden.

Was bedeutet Leadgenerierung?

Ein potenzieller Neukunde interessiert sich für ein Unternehmen und dessen Produkt oder Dienstleistung. Der Besucher hinterlässt aus eigenem Antrieb, dem Werbetreibenden bzw. dem Unternehmen / Anbieter wichtige Kontaktdaten. Dieses geschieht, um beispielsweise noch mehr über das entsprechende Produkt zu erfahren. Die Kontaktdaten dienen für einen weiteren Dialogaufbau mit dem potentiellen Neukunden. Ziel von Lead-Generation ist die Generierung von Kontaktdaten, die Qualifizierung der Leads mit dem Ziel diese Interessenten zu Wunschkunden zu machen.

Vereinbaren Sie jetzt einen gemeinsamen Termin für Ihr Webseitenprojekt

Termin vereinbaren

Artikel

Was ist Chat GPT von OpenAI und wie nutzt man es richtig im Unternehmen. Welche Gefahren kannst du vermeiden und wieso kommst du in Zukunft an diesem SPrachmodell nicht mehr vorbei.

Seit der Gründung von Tesla Inc. wurde vom Unternehmen nie ein einziger Cent in bezahlte Werbung investiert. Dieses Jahr wurde angekündigt, dass sich dies nun ändern wird. In diesem Artikel schauen wir uns an, was wir als Online-Marketing-Agentur daraus lernen können.

Erfahren Sie, wie Sie mit gezielten Werbemaßnahmen im Internet neue Kunden und mehr Bewerber für Ihr Unternehmen gewinnen und Ihr Geschäftspotential online steigern können.

Erfahren Sie, wie Sie das Budget für Ihre neue Website richtig kalkulieren. Ein unverzichtbarer Leitfaden für jeden Unternehmer.

SEO Beratung für KMUs. Zielorientierte Beratung direkt vom erfahrenen Experten und die besten Positionen bei Google zu besetzen.

Klaus Hübner ist ein erfolgreicher Experte für Subventionsmanagement und spricht über seine Erfahrungen mit Online-Marketing und dessen Auswirkungen auf sein Unternehmen. Erfahre, wie er Online-Marketing als Schlüsselstrategie für das Wachstum seines Unternehmens erkannte und welche Vision er für die Zukunft des Online-Marketings in seiner Branche hat.

Es ist wichtig deine Marketingmaßnahmen zu beobachten und sicherzustellen, dass sie zu mehr Umsatz und Wachstum für dein Unternehmen führen. Ich zeige dir, wie du ganz einfach den Erfolg deiner Marketingstrategie messen und deine Conversion-Rate schätzen kannst.

Hast du genug von umständlichen oder veralteten Webseitenbaukästen? Wir arbeiten schon seit über 6 Jahren mit Webflow und möchten unsere 10 Lieblingsfunktionen mit dir teilen die uns jeden Tag helfen - diese Features sind ein echter Game Changer für uns.

In 4 Schritten zum erfolgreichen Kanzlei Marketing: automatisierte Mandantenakquise, Experten-Status & Anerkennung!

Digitalisierung Ihres Marketings? Mehr Tipps zum Erstellen einer Online-Marketing-Strategie/ Marketingplan erfahren Sie in diesem Beitrag!

Aus dem englischen übersetzt bedeutet ›Lead‹ so viel wie Hinweis, oder Spur. Im Marketing spricht man von Leads, Leadgewinnung oder Leadgenerierung. Durch die alleinige Definition bekommen Sie leider keine Erleuchtung - daher bringen wir mit diesem Artikel etwas Licht ins Dunkle!

Sie sind selbstständig und möchten wissen, wie Sie Ihre Dienstleistung(en) an den Mann bringen? Sie planen die Gründung eines Unternehmens und möchten erfahren, wie Sie Ihre Produkte am einfachsten verkaufen können? Dann sind Sie hier genau richtig!

Wie Sie mit der Customer Value Journey fremde Interessenten in begeisterte Stammkunden verwandeln. Hier erfahren Sie alles zum Thema!

Höchstwahrscheinlich sind Sie auf dieser Seite gelandet, weil Sie wissen möchten, welche Möglichkeiten- und Strategien es im Online-Marketing für den B2B-Bereich gibt? Hier erfahren Sie die richtige Antwort!

Jedes Unternehmen braucht Kunden. Ein Satz, der leicht dahingesagt ist. Tatsächlich kratzt er nur an der Oberfläche. Was Unternehmen wirklich brauchen, um zu florieren, sind zufriedene, treue Kunden in stetig wachsender Zahl. Egal, ob Ihr Betrieb gerade am Anfang steht oder weiter wachsen möchte: Mehr respektive neue Kunden zu gewinnen ist ein Prinzip, das Sie stets verfolgen sollten!

Mit diesen 11 Tipps bekommen Sie eine Top-Webseite! So wird die Neugestaltung Ihrer Unternehmenswebsite ein Erfolg!

Webflow ist "the modern way to build for the web", sagt das Webflow-Marketing-Team. Dass Webflow mit Modernität glänzt, ist ganz außer Frage: Durch das System wird der Webseiten Bau für fast jeden zum Kinderspiel - Voraussetzungen sind lediglich einige Grundkenntnisse in puncto Programmiersprache. Webflow zählt also zu einer der stärksten Werkzeug für die visuelle Gestaltung, aber gleichzeitig auch CMS und Hosting-Plattform der Neuzeit. In diesem Ratgeber beleuchten wir nicht die Sonnenseite von Webflow - wir gehen eher der Frage nach, ob sich der ganze Spaß eigentlich lohnt und welche Projekte generell am besten für die Arbeit mit Webflow geeignet sind?